Am 08. September wurden die neuen Bänke im Garten des Sprach-Cafés offiziell eingeweiht:

Der Garten des Sprach-Cafés im Schlüsselweg hinter der katholischen Kirche erfreut sich seit einigen Tagen weiterer Gestaltungsobjekte. Vorausgegangen war die Planung eines gemeinsamen Projektes seitens des Asylkreises Dossenheim und der WERKstattSCHULE Heidelberg e.V.  Die WERKstattSCHULE Heidelberg e.V. führt Projekte durch, in denen Schülerinnen und Schüler aus der Region berufspraktisch gefördert werden. Hierbei sollen Talente und Interessen entdeckt und eigene Fähigkeiten unter professioneller Anleitung entwickelt werden.

Das gemeinsame Projekt beinhaltet, dass 2 Terrassen und 2 Sitzbänke aus Holz geplant und in der Werkstatt in Heidelberg vorbereitet werden und dann in Dossenheim vor Ort in gemeinsamer Arbeit mit unseren „Neubürgern“ im Garten des Sprach-Cafés zusammengebaut und aufgestellt werden. An 2 Mittwoch Nachmittagen traf man sich zum gemeinsamen Arbeiten.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Neben den Terrassen und Sitzbänken waren seitens der WERKstattSCHULE auch erste Beschilderungen für die Kräuter im Garten erstellt worden.

Die neu gestalteten Bereiche sollen dazu beitragen, dass der Garten tatsächlich als „Ort der Meditation und Begegnung“ genutzt wird, wie der Asylkreis es bereits vor 2 Jahren einmal vorgeschlagen hat.

Link zur WERKstattSCHULE: http://www.werkstattschule-heidelberg.de

 

Einweihung der neuen Bänke im Garten des Sprach-Cafés